Göteborg unter Marion Janetzky

Feuerspiel v. Phlox u.d. Feuerblume v EH Grossist unter Miriam Engel auf unserer Veranstaltung Pferd und Mensch 2018

Charming Ciaco it seinem Reiter Kai Steffen Meier beim diesjährigen Bundeschampionat in Warendorf. Foto: Tina Keller

Peppermint Blue mit Laura Monier qualifiziert für das Bundeschampionat in Warendorf.

Petter Patter v. Phlox mit Laura Monier erste 0 Runde im Youngsters S in Pirmasens. Foto: Js Fotography

Assuan v. Phlox u.d Pr.u ESt. Amulett v Altgold II Z.: Eugen Schmidt Kaiserslautern. Foto: Stefan Bischoff

Assuan v. Phlox u.d Pr.u ESt. Amulett v Altgold II Z.: Eugen Schmidt Kaiserslautern. Foto: Stefan Bischoff

Attaque v. Armitage u.d. Quentina v. Quinar unter Laura Monier

Painter's Alexa v. Phlox u.d. Painter's Moon unter Laura Monier

Die Decksaison beginnt. Unsere Hengste freuen sich auf schöne Stuten: hier PHLOX v. Waitaki u.d. PruStPrSt Polarissima v. Unesco

Painter's Maxim und sein Reiter Kai Steffen Meier freudig auf dem Galaabend des Trakehner Hengstmarktes in Neumünster.

Fotowettbewerb 2017 - Platz 2 - Tanja Pörsch

Unsere Painter's Wolga v. Waitaki u.d. St.Pr.U. ESt. Painters Moon erhält die Staatsprämie. (Foto: Tierfotografie Wetzlar)

Petter Patter v. Phlox u.d. Quentina v. Quinar unter HG Klein (Foto: Tierfotografie Wetzlar)

Unser ”Riese“ Cino v. Cellestial unter Lesley Nowara (Foto: Tierfotografie Wetzlar)

Pialotta v. Phlox - Corofino unter ihrer ständigen Reiterin Ulrike Schmidt (Foto: Tierfotografie Wetzlar)

Unser Hengst Peppermint Blue v. Plot Blue unter HG Klein (Foto: Tierfotografie Wetzlar)

Unser Hengst Peppermint Blue v. Plot Blue unter HG Klein (Foto: Tierfotografie Wetzlar)

Acornet v. Acornet u.d. Cornette v. Corner Obolenski qualifiziert sich mit Hans Günter Klein in Heiligenwald für das BuCha in Warendorf

Windrose v. Phlox u.d. Windstärke v. Nerv wurde beste Springstute und Prämienanwärterin der Zentralen Trakehner Stuteneintragung im Landgestüt Zweibrücken. Foto: Jutta Bauernschmitt

Petter Patter v. Phlox u.d. PrSt Quentina v.Quinar mit seinem Reiter Hans Günter Klein - Derzeit erfolgreich bis M**

Erste Platzierung in einer Springpferde A** für die kleine großartige Feuerspiel v. Phlox u.d Feuerblume v. EH Grossist mit ihrer ständigen Reiterin Lesley Nowara.

Maxims großer kleiner Bruder ist da! Geboren am 06.04.2017 als Hengstfohlen v. Phlox u.d. Pr.St St.Pr.St u. EST. Painter's Moon

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger des Freispringcups und vielen Dank an das Team Gestüt Welvert und allen Helfern.

Petter Patter v. Phlox u.d. Quentina v. Quinar
unter Marion Janetzky

Painter's Maxim und Kai Steffen Meier werden 4. der Weltmeisterschaft für 6-jährige Geländepferde in Lion d'Angers

Painter's Maxim und Kai Steffen Meier beim Bundeschampionat in Warendorf 2016

Painter's Maxim und Kai Steffen Steffen Meier sind für die WM in Lion d'Angers nominiert!

Pferd & Mensch 2016 - Bestes Trakehner Stutfohlen - Inselbiene v. Phlox u.d. Inselfee v. Grafenstolz

Painters's Moon Elitestute - Pferd und Mensch 2016

Painters's Moon Elitestute - Pferd und Mensch 2016

Sieger der Reitpferdeprüfung - Unicato v. All Inclusive u.d. Pr.St. Ucada v. Biotop (Foto: Klaus der Hobbyfotograf)

Wirbelsturm v. Davidas u.d. Windstärke v. Nerv (Z.: Graciela Bruch) - Bestes Trakehner Hengstfohlen - Pferd & Mensch 2016

Die Siegerin der Trakehner Stutfohlen: Inselbiene v. Phlox u.d. Inselfee v. Grafenstolz mit ihrer Züchterin Sabine Heinzkill. Herzlichen Glückwunsch!

Die Landesspringpferdechampionesse Pialotta B mit ihrer Reiterin Ulrike Schmidt aus Kaiserslautern

02. Juli 2016 - Phlox und Hans Günter Klein gewinnen S - Springen in Beckingen.

Erste S-Platzierung der Saison 2016 für Phlox und seinem Reiter Hans Günter Klein beim Pfingstturnier in Losheim am See!

Holders Hill v. Davidas u.d. Hot Chocolate v. Solero. Herzlichen Glückwunsch an den Züchter Stephan Bischoff.

Stutfohlen v. Davidas a.d. Pr. u. GP Stute Peu á Peu v. Kasparow - Bajar Sh.A. (Foto: Imke Eppers)

Phlox unter Marion Janetzky auf der Hengstschau in Zweibrücken. (Foto: Jennifer Rassmann)

Petter Patter v. Phlox u.d. Quentina v. Quinar unter Hans Günter Klein (Foto: Jennifer Rassmann)

Foto: Jeffrey Fierens, nifin.be

Painter's Igor und Kai-Steffen Meier, Qualifikation für das Bundeschampionat der Geländepferde in Warendorf (Foto: Jeffrey Fierens)

Foto: Klaus der Hobbyfotograf

Phlox und Hans Günter Klein gewinnen M-Springen m.St. auf dem Turnier des Reit- u. Fahrvereins Bliesen 13.06.15. (Foto: Klaus Moritz)

Painter's Maxim am ersten Juni 2015 bei »Nacht der Pferde« in Kaiserslautern

Painter's Maxim v. Phlox unter Lesley Nowara am ersten Juni 2015 bei der »Nacht der Pferde 2015« in Kaiserslautern.

BEA v. Benedict N AA u.d. Leslie v. Le Grand 20141121

Erfolgreich im Springsport - BEA v. Benedict N AA u.d. Leslie v. Le Grand mit ihrer Erfolgsreiterin Ulrike Schmidt aus Kaiserslautern

Vize-Saarlandmeister 2014 in Heiligenwald 20140721

Phlox & Hans-Günter Klein: Vize-Saarlandmeister 2014 in Heiligenwald

SamSon v. Phlox u.d. Samantha v. Heimherr

Pure Lebensfreude - Unser Hengstfohlen SamSon v. Phlox u.d. Samantha v. Heimherr, geboren am 20.05.2014

Reitturnier Kaiserslautern 20140603

Erste S-Platzierung in Kaiserslautern für Luino v. Lazio u.d Pr.St. Quentina v. Quinar unter Hans Günter Klein

Painters Igor v. Phlox

Painter's Igor v. Phlox unter Kerstin Müller beim Trakehner Vielseitigkeitslehrgang in Sindlingen

Parforce im Sumpf

Feuerwehr Hirstein & Gronig, Tierarztpraxis Mennicke St. Wendel, sowie Helfer vom Gestüt Welvert befreien Parforce nach einer Eskapade aus Sumpfgebiet.

Mitarbeiter für Stallarbeiten und Weidepflege ab sofort gesucht. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:

06851 / 90 73 69

Mitarbeiter gesucht!

Verkaufspferde

Wir haben immer wieder Nachwuchspferde zum Verkauf. Bitte sprechen Sie uns an, vielleicht ist das passende Pferd für Sie dabei.

Aktuell

Wir

Wir sind passionierte Pferdefreunde. Wir lieben den natürlichen Umgang mit dem Pferd und versuchen seine Vorzüge entsprechend zu fördern.

Trotz aller modernen Besamungstechnik, deckt unser Hengst (neben seiner erfolgreichen Turnierteilnahme im Springsport) im Natursprung.

Die ihm zugeführten Stuten sind nahezu alle tragend und bekommen typvolle, liebenswerte, fröhliche, korrekte und gesunde Fohlen. Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch und zeigen Ihnen gerne unsere Nachzucht an der Hand oder unter dem Sattel.

Das Team

Laura Monier

Erste Bereiterin

Erfolgreich in Springen bis zur Klasse S**

Lesley Ann Nowara

Pferdewirtschaftsmeisterin FN

Marion Janetzky

Pferdewirtschaftsmeisterin in Teilzeit

Erfolgreich in Dressurprüfungen bis Klasse S

Quentin Chadufaux

Pferdepfleger/Turnierbegleitung

Kevin Büsgen

Jorge Arvelos

Sabrina Mühlböck

Pferdewirtin Zucht

Corina Reis

Aushilfe für Sonn- und Feiertrage

Tierarztpraxis Eva-Maria Mennicke

St. Wendel

Tierarztpraxis Wolfgang Schmidt

Kaiserslautern

Thomas Bruch

erfolgreich bis Spr. Kl. S hier mit seinem Erfolgspferd Lord Halifax

Graciela Bruch

Pferdewirtin FN

Ausbildereignungsprüfung für Schwerpunkt Zucht und Haltung

Hengste

Phlox Trakehner, Jahrgang 2005

Dunkelfuchs, Stockmaß 169, Jahrgang 2005

Phlox - Foto Jutta Bauernschmitt
(Foto: Jutta Bauernschmitt) Reitturnier Kaiserslautern 20140601

Phlox ist mit besten Springgenen ausgestattet. Dies beweist der stattliche Hengst stets am Sprung. Neben seiner hoch zu bewertenden Rittigkeit und Leistungsbereitschaft.

Er hat einen ausgesprochen guten und liebenswerten Charakter.

Phlox absolvierte seine HLP im Landgestüt Redefin mit einem Gesamtindex von 101,95 abzüglich 4,62 Altersabzug. Besonders hervorzuheben sind jeweils die Bestnoten 10 für Charakter, Temperament und Leistungsbereitschaft.

In den Klassen L und M wurde Phlox von Wolfgang Schmidt aus Kaiserslautern vorgestellt.

Seit Winter 2013/2014 wurde Phlox von Hans-Günter Klein geritten, mit dem er zahlreiche Platzierungen und zwei Siege in der Klasse S erringen konnte.

Vater Waitaki (Details)

Der Vater WAITAKI , geb. 1988, war lange Jahre mit Holger Hetzel international erfolgreich, u.a. in zahlreichen Nationenpreisen.

Holger Hetzerl:
Waitaki ist als Springpferd ein Ausnahmepferd. Ich habe schon viele Pferde geritten, aber dieses Pferd hat besonders viele Vorzüge. Er hat ein ausgesprochen gutes Temperament, ist wirklich bereit zu arbeiten und gibt immer 100%. Waitaki ist 85% aller Parcours die er gegangen ist, ohne Fehler gesprungen.

Fast 200 Platzierungen in Kl. S, davon 15 Siege, verbucht er auf seinem Konto.

2008 war er der erfolgreichste Trakehner Springpferdevererber.

Mutter Polarissima (Details)

Die Mutter, die Pr. und St.Pr.St POLARISSIMA , geb. 1985, vom SPR S erfolgreichen Unesco/T war Trakehner Landessiegerstute und Siegerin der Zuchtstutenprüfung.

Sie selbst ging erfolgreich in Springpferdeprüfungen und weist ebenso etliche Platzierungen bis hin DRE L.

Sie brachte in 12 Zuchtjahren 10 Fohlen und ist eingetragen im Leistungsstutbuch der FN Abt. A, C, und D.

Sie ist u.a. Mutter von 5 sporterfolgreichen Nachkommen: u.a. Poljana/T (v. Testarosaa/T) SPR L, Porto Alegre Pascha/T (v. Gipsy King/T) DRE M, sowie Laxem (v. Lordano) SPR S.

Sie vertritt den Stamm der Polarfahrt, Originaltrakehnerstute aus dem Hauptgestüt Trakehnen.

Vater von Polarissima ist UNESCO, geb. 1975. Er wurde 1977 in Neumünster gekört.

Der damalige Zuchtleiter des Trakehner Verbandes, Eberhard von Velsen, beschrieb ihn wie folgt:

Guter Kopf, schöne Oberlinie, breite, schräge Schulter, viel Kaliber und Muskulatur, kräftige Gelenke und ein starkes Vorderbein zeichnen diesen Hengst aus, der in seiner Gesamtqualität hoch einzuschätzen ist. Hinzu kommen ausgezeichnete Bewegungsabläufe.

Unesco legte seine HLP 1978 auf dem Klosterhof Medingen mit 122 Punkten ab (LK I). Unesco kam erst spät in den Sport, 12-jährig zu Gerhard Olze, mit dem er 80 Siege und Platzierungen in Springprüfungen der Kl. M und S erreichte.

POLARIS IV H Vater CARAJAN ist Vater vieler erfolgreicher Springpferde, u.a. Vater des Olympiapferdes Biene (Hugo Simon).

Decktaxe und Deckbedingungen

Phlox deckt auch in der Saison 2018 im Natursprung. Desweiteren steht TG zur Verfügung.

Phlox ist zugelassen für Trakehner, Rheinland-Pfalz-Saar und alle anderen Süddeutschen Zuchtverbände.

Die Decktaxe beträgt 750,00 Euro.
(250.- bei Bedeckung und 500.- bei Trächtigkeit im Herbst)

Deckbedingungen (auch für GP Stuten) & AGB erhalten Sie auf Anfrage.

Pension

Für Gaststuten stehen großzügige Pensionsboxen zur Verfügung. Wir kümmern uns um Ihre Stute, als wäre es unsere eigene. (Pension: 10,- € / Tag - Stuten mit Fohlen 12,- € / Tag)

Painter's Maxim 2010

Trakehner, Jahrgang 2010, DE409090167910

Painter´s Maxim absolvierte seinen 30 TT im Landgestüt Zweibrücken als bester Trakehner. (WN 7,82) Besonders hervorzuheben ist die Note 10 für seinen Charakter.

Painter´s Maxim konnte sich mehrfach in Springpferdeprüfungen der Klasse A und M unter H.G. Klein platzieren. Painter´s Maxim wurde am 20.02.2015 in Standenbühl vom Pferdezuchtverband gekört und ist für alle Süddeutschen Verbände zugelassen.

Painter´s Maxim steht seit 2016 in Beritt bei Kai Steffen Meier in Belgien. Sein größter Erfolg war bisher der 4. Platz bei der Weltmeisterschaft der jungen Pferde in Lion d`Angers/Frankreich

Für Painter´s Maxim steht TG im Landgestüt Zweibrücken zur Verfügung.

Videoimpressionen:

Painter's Maxim und Kai Steffen Meier werden 4. der Weltmeisterschaft für 6-jährige Geländepferde in Lion d'Angers

Video des Geländeritts zum Download

Video Springen zum Download

Video Dressur zum Download

Göteborg BLR (Gjoteborg BLR)

Trakehner

geboren 2009 in Weißrussland Gestüt Ratomka v. Grif Grey v. Efir u.d. Gvineja v. Galop u.d. Gracha v. Horog u.d. Geofisika v. Halif

Diesen aussergewöhnlichen Hengst mit seiner faszinierenden Aura haben wir im Sommer 2017 auf einer Reise nach Weißrussland entdeckt.

Er ist ein Urenkel des Falstaff, der wiederum Urenkel des legendären CANCARA ist. Falstaff wurde im Gestüt Ganschow gezogen und wirkte als Leihhengst einige Jahre im russischen Staatsgestüt Kirow, wo er die Grundlagen für das Überleben der Cancara-Linie - die in der deutschen Zucht seit längerem erloschen ist - sorgte. Somit handelt es sich bei Göteborg um einen der letzten Vertreter dieser Linie.

Göteborg ging in Jungpferdeprüfungen bis zur Klasse M, wurde danach in die Kinderreitschule (!) des Gestüts versetzt. Nachdem wir Göteborg erwerben konnten, absolvierte er erfolgreich seinen 70 TT in Polen.

Göteborg ist gekört für das deutsche Sportpferd und wurde im März 2018 durch die Körkommission des Trakehner Verbandes gekört.

Göteborgs erste Stuten sind tragend und wir erwarten im nächsten Jahr mit Spannung seine ersten Fohlen.

Videoimpressionen:

Video zum Download

Peppermint Blue v. Plot Blue

Peppermint Blue v. Plot Blue (Z. ZG Tischer) wird Hengstleistungsprüfungssieger beim 50TT in Adelheidsdorf mit der Punktewertung 8,78.

Er wird in der Saison 2017 im Landgestüt Moritzburg und auf dem Gestüt Welvert aufgestellt sein.

Bitte wenden Sie sich für die Samenbestellung direkt an das Sächsische Landgestüt Moritzburg oder an das Landgestüt Zweibrücken.

Davidas

Fotografie: Jutta Bauernschmitt

Unser Hengst aus Neumünster:

DAVIDAS v. Horalas u.d. Devi Danae v. Abdullah Z. Margaret MacGregor, USA

Mitbesitzer ist die Sächsische Gestütsverwaltung Landgestüt Moritzburg wo Davidas auch stationiert ist.

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.saechsische-gestuetsverwaltung.de

Parforce Trakehner, Jahrgang 1982

Unser Senior Parforce.
Elitehengst v. Habicht u.d. Punchestown Lady xx

* 09. Mai 1982

† 07. Januar 2015

Für dich Parforce -- Text von Stella und Laura

”Ein Hengst mit einem Charakter wie kein anderer willensstark und liebevoll zugleich. Der alte Dickkopf wird uns fehlen sein gequietsche und die energischen Stöße mit dem Kopf wenn das Futter dem alten Herren nicht genehm war. Wer Parforce kannte wusste dass er nicht wie andere Pferde ist, es gibt keinen der seinen Willen mit so viel Humor durchsetzen kann, sodass man gar keine andere Wahl hat als ihm diesen zu gewähren und darüber zu lachen. Gigolo(30jahre) und Salto(28) seine Seniorenfreunde trauern zusammen um ihren Freund. Maggie die Katze seine kleine Freundin wartet in seiner Box dass er wiederkommt vergebens. Jeder mochte ihn es gab einfach keinen der seinem Charme wiederstehen konnte und nicht sofort um den Finger gewickelt wurde. Parforce hatte mehr als nur ein Leben oft dachten wir dass er uns verlassen muss im März 2014 versank er im Sumpf und überlebte es war wie ein Wunder. Und vielleicht konnte er gerade weil er so ein Dickkopf war dem Tod einige Male zuzwinkern und ihm gerade so endkommen. Um so allen zu zeigen dass er nicht so einfach klein zu kriegen ist. Vor einigen Wochen erkrankte er an Hufrehe durch die Schmerzen und sein Alter konnte er nicht mehr von allein aufstehen und auch sein geliebtes Futtermenü war gestrichen. Heucobs und Strukturmüsli für Rehepferde mussten reichen. Parforce stand neben und gegenüber unserer Junghengste welche seine Freunde waren und ihn immer etwas ärgerten indem sie sein Futter klauen wollten. Den Spaß machte er gerne mit den Lebenswillen und das Kind im Kopf hat er nie verloren. Nun werden wir alle ohne unseren alten Kindskopf klar kommen müssen vergessen werden wir ihn nie einen so einmaligen Freund wie Parforce. Danke für die Zeit die wir mit dir verbringen durften. Freud und Leid hast du mit uns geteilt aus deiner Sicht war wohl jede noch so schlimme Situation mit Wille und Geduld zu lösen .Eine Einstellung die wir alle haben sollten. DANKE PARFORCE.“

von Stella und Laura

Mehr Info: www.trakehner-parforce.de

Stuten

Pr.u.St.ESt. Painter’s Moon v. Painter’s Row xx a.d. Pandorra v. Herzruf

Trakehner, geboren im Jahr 1999

beschenkte uns bisher mit den Fohlen:

tragend v. Phlox

Perlchen v. Becket v. Suchard a.d. Pr.St.Pr.St. Polarissima v. Unesco

Trakehner, geboren im Jahr 2003

auch sie hat unsere Zucht mit folgenden
Fohlen bereichert:

Windstärke v. Nerv a.d. Windrose v. Sixtus

Trakehner, geboren im Jahr 1997

führt altes Trakehner Blut aus Ostdeutschland und beschenkte uns mit

tragend von Phlox

Painter's Wolga v. Waitaki u.d. Painter's Moon v. Painter's Row xx

Beschenkte uns mit:

Arosa v. Perchelest u.d. St.Pr.St Analogie v. Harlem Go

Trakehner, geb. 2010, Fohlen:

Pamina v. Kasparow u.d. Pretty Bellinda v. Goldtau

Trakehner, geb. 2002, Fohlen:

tragend von Göteborg

VbPr.St. Quentina v. Quinar / Capitol 1

Holsteiner, geboren im Jahr 2001

schenkte uns bisher folgende Fohlen:

Tragend v. Phlox

Dinara v. Damarco u.d. Pr.St. Quentina v. Quinar

Fohlen:

tragend v. Dominator

Landina v. Landor S u.d. Giona Patricia v. Gardekuerassier

Deutsches Sportpferd, geb. 2006

Fohlen:

Tragend v. Armitage

Cornette v. Cornet Obolenski

Fohlen:

tragend

Fohlen

Phlox-Fohlen

[Stutfohlen] v. Phlox u.d Appaloosa Stute Milky Way

* 24.06.2018

Züchter: Herr Christian Kobel

Gundermann v. Phlox u.d Galilea v. Buddenbrock

* 23.06.2018

Züchter: Frau Dr. Sarah Theermann

[Stutfohlen] v. Phlox u.d Ulanka v. Cornus

* 11.06.2018

Züchter: Helene Heinrich aus Mainhardt

Alouette v. Phlox u.d Aimee v. Heimherr (Zwilling)

* 31.05.2018

[Stutfohlen] v. Phlox u.d. Windstärke v. Nerv

* 12.05.2018

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d. Pamina v. EH Kasparow.

* 24.04.2018

[Fohlen] v. Phlox u.d. Feeli v. Hope of Heaven/Abdullah

* 20.04.2018

Züchter ist Herr Dr. Dirk Friedrich

[Stutfohlen] v. Phlox u.d. Pr.u St.Pr.St. Herztop v. Biotop.

Züchter sind Sabine und Rudolf Heinzkill in Oberstedem.

[Stutfohlen] v. Phlox u.d Wadonna

* 30.06.2017

Züchterin: Johanna Prohaska

[Stutfohlen] v. Phlox u.d Gioia v. Beg xx

* 18.06.2017

Züchterin: Dr. Brigitte Westbrock

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d Vollblutstute Tosa xx v. Sand Ship xx

* 03.06.2017

Züchterin: Marion Walter

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d Herzklee v. Hirtentanz

* 03.06.2017

Züchterin: Eva Pflug

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d Kronrubin v. All Inclusive

* 15.05.2017

Herzlichen Glückwunsch an die Familie Ryser in der Schweiz.

Windmelodie v. Phlox u.d Windstärke

* 14.05.2017

Anou v. Phlox u.d. Aimee v. Heimherr

* 20.04.2017

Züchter ist die Familie Schmitt aus Mönchengladbach.

[Stutfohlen] v. Phlox u.d. Painter's Sun v. Hofrat.

* 15.04.2017

Züchter ist die Familie Zinssius aus Pirmasens

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d. Pr.St St.Pr.St u. EST. Painter's Moon

* 06.04.2017

[Stutfohlen] v. Phlox u.d. Pamina v. Kasparow/Goldtau

* 03.04.2017

[Stutfohlen] v. Phlox u.d. Linda v. Almox Prints

Aus der Zucht von Herrn Dr Kloetzer, Neukirchen

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d. Domäne v. Sarafan

Aus der Zucht von Herrn Dr Kloetzer, Neukirchen

Heldentanz v. Phlox u.d. Herzklee v. Hirtentanz

*19.05.2016

Züchterin ist Eva Pflug. Herzlichen Glückwunsch!

Vuitton v. Phlox u.d. Veruschka v. Almox Prints

*03.05.2016

Züchter ist Michael Erbar aus Knittlingen.

Thalox v. Phlox u.d. Thetis v. Balisto Z

*31.03.2016

Züchterin ist Frau Susann Richert.

Ulan v. Phlox u.d. Elitestute Ulanka v. Cornus

*30.03.2016

[Stutfohlen] v. Phlox a.d. Si Genereuse xx v. Dashing Blade xx

*21.03.2016

Am Montag Abend hat ein weiteres Stutfohlen von Phlox das Licht der Welt erblickt! Mutter ist die Vollblutstute Si Genereuse xx v. Dashing Blade xx

Züchter ist Dr. G. Sybrecht, Isernhagen. Herzlichen Glückwunsch!

[Stutfohlen] v. Phlox a.d. Inselfee v. Grafenstolz

*16.03.2016

Das erste Phlox-Fohlen im Jahr 2016 ist ein Stutfohlen aus der Inselfee v. Grafenstolz. Züchterin ist Sabine Heinzkill aus Oberstedem. Herzlichen Glückwunsch!

[Stutfohlen] v. Phlox a.d Olympia v. Handryk

* 08.07.2015

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d. Samantha Fox v. Heimherr

* 22.06.2015

[Stutfohlen] v. Phlox u.d. Schwalbenfee v. Pardon Go

* 22.06.2015

[Stutfohlen] v. Phlox a.d. Painter's Moon v. Painters's Row xx

* 05.06.2015

Sam Son v. Phlox u.d. Samantha v. Heimherr

Hengstfohlen Sam Son, geboren am 20.05.2014

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d. Withney v. Darco

Hengstfohlen v. Phlox u.d. Withney v. Darco kam am 10.05.2015 als Sonntagskind gesund auf die Welt.

[Hengstfohlen] v. Phlox u.d. Walpurgisnacht v. Sixtus

Passend zum Datum 01. Mai 2015 kam ein neues Hengstfohlen v. Phlox u.d. Walpurgisnacht v. Sixtus zur Welt! Züchter ist Michael Erbar aus Knittlingen.

[Fohlen] v. Phlox u.d. Amulett v. Altgold

Die Trakehner Stute Amulett v. Altgold brachte am 26.03.2015 im stolzen Alter von 25 Jahren ihr zweites Fohlen von Phlox zur Welt!

Versense v. Phlox u.d. Veruschka v. Almox Prints

geboren am 15.04.2014
Züchter: Michael Erbar, Knittlingen

Windrose v. Phlox u.d. Windstärke v. Nerv

Floxica (genannt Floxi) v. Phlox u.d. Finca v. Heops

*03.03.2014

Züchterin: Dr. Annette Wyrwoll, Duggendorf

Ostwind v. Phlox u.d. Osterglocke v. Nerv

geboren am 19.03.2012
Züchterin: Beate Aschke, Frankfurt

Pepino v. Phlox u.d. Athina v. Acadius

geboren am 19.07.2012

Aurelia v. Phlox u.d. Amulett v. Altgold II M.v. Asket

geboren am 09.05.2012
Züchter: Eugen Schmidt, Kaiserslautern

Südwind v. Phlox u.d. Samantha Fox v. Heimherr

geboren am 17.04.2012

Westwind v. Phlox u.d. Windstärke v. Nerv

geboren am 05.04.2012

Feuerspiel v. Phlox u.d. Feuerblume v. EH Groissist


Foto: Carmen Geib

geboren am 24.03.2012

Fohlen

Davidas-Fohlen

Alwin v. Davidas u.d. PrSt. St.Pr.St. Arosa v. Perechlest

* 06.05.2017

Wirbelsturm v. Davidas u.d. Windstärke v. Nerv

*13.05.2016

Holders Hill v. Davidas u.d. Hot Chocolate v. Solero

*01.05.2016

Züchter: Stephan Bischoff

[Stutfohlen] v. Davidas a.d. Pr. u. GP Stute Peu á Peu v. Kasparow - Bajar Sh.A.

*08.04.2016

Herzlichen Glückwunsch an die Züchterin Frau Imke Eppers!

[Hengstfohlen] v. Davidas a.d. Analogie v. Harlem Go

*28.03.2016

Heute Morgen kam das erste Davidas-Fohlen (Fuchs, Hengst) a.d. Analogie v. Harlem Go im Hauptgestüt Graditz zur Welt.

Fohlen

Weitere Fohlen

Allegra v. Painter's Maxim u.d. Pr.St. Arosa v. Perechlest

* 25.05.2018

[Hengstfohlen] v. Zauberreigen u.d. Perlchen v. Becket

* 21.05.2018

[Stutfohlen] v. Peppermint Blue u.d Landina v. Landor

* 24.04.2018

[Stutfohlen] v. Peppermint Blue u.d Dinara v. Damarco

* 15.06.2017

[Hengstfohlen] v. Hermes d'Authieux u.d. Painter's Alexa v. Phlox

* 15.06.2017

Pfefferminza v. Peppermint Blue u.d Cornette v. Cornet Obolenski

* 07.05.2017

Catina v. Catoki u.d. Pr. St. Quentina

Celeste v. Cellestial u.d. Whitney v. Darco

Painter's Ilja v. Horalas u.d. Painter's Wolga v. Waitaki

Plaisir v. Hermes d'Authieux u.d. Perlchen v. Becket

*07.03.2016

[Hengstfohlen] a.d. Tiatra xx v. Zinaad xx

Hengst a.d. Tiatra xx v. Zinaad xx, * 30.05.2015, Züchterin ist Ute Lau aus Steinweiler.

Quiara v. Qui Lago u.d. Dinara v. Damarco

* 09.05.2015

Wolke Sieben a.d.Windstärke v. Nerv

* 04.04.2015

Attaque v. Armitage und unserer Pr.St. Quentina v. Quinar

geboren am 16. April 2014

Levino v. Levisonn u.d. Dinara v. Damarco

geboren am 27.03.2012

Parade v. BestBefore Midnight u.d. Perlchen v. Becket

2018

23.10.2018 - Phlox unter Laura Monier

Phlox unter Laura Monier beim Galaabend des Trakehner Hengstmarktes in Neumünster

10.10.2018 - Springpferdeprüfung in Luxemburg

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns:

Peppermint Blue gewinnt unter Laura Monier die Springpferdeprüfung Kl. M in Roeser/ Luxemburg. Hier platziert sie auch Pialotta v. Phlox - Corifino in einer Springprüfung Kl. M und gewinnt mit Petter Patter v. Phlox - Quinar das M**mit Stechen.

09.10.2018 - Erfolg in Schwalbach und Homburg

In Schwalbach erzielt Inseltroll v. Phlox - Grafenstolz (Z.: Sabine Heinzkill) unter seiner Reiterin Gioia Gatto seine erste Geländepferde L Platzierung.

Südwind v. Phlox - Heimherr mit seinem Besitzer und Reiter Fabian Schuck eine Platzierung in einem Stilspringen der Kl. A im Homburg.

18.09.2018 - Peppermint in Warendorf

Unser Peppermint konnte sich mit Laura Monier beim BuCha in Warendorf im kleinen Finale platzieren.

17.09.2018 - Maroque in Warendorf

In Warendorf auch sehr gut dabei: Unser Maroque v. Magnus Romeo u.d. Quentina v. Quinar mit Laura Monier.

04.09.2018 - Charming Ciaco in Warendorf


Foto: Tina Keller

Charming Ciaco, - unser neuer Hengst - wird mit seinem Reiter Kai Steffen Meier beim diesjährigen Bundeschampionat in Warendorf 4. im Finale der 5- jährigen Vielseitigkeitspferde😊 (v. Ciacomo - Castellini - Züchter ist Franz Temmen).

20.08.2018 - Pferd und Mensch 2018

Pferd & Mensch 2018

Danke an alle Mitarbeiter, Helfer und den Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz Saarland und Luxemburg die zum Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen haben.Hier mit Pamina v. Kasparow mit dem Trakehner Siegerhengstfohlen von Phlox.

Ergebnis der Fohlenschau

Siegerfohlen der DSP

Quinette v. Qui Lago u.d. Cornette v. Cornet Obolensky

Foto: Carben Geib

Sieger der Trakehner Stutfohlen

Herzflocke v. Phlox u.d. Pr.u.St.Pr.St Herztop v. Biotop ( Z.u.B. S.u.R. Heinzkill)

Foto: Trakehner ZB

Sieger der Trakehner Hengstfohlen

Pamino v. Phlox u.d. Pamina v. Kasparow

Foto: Trakehner ZB

Die Veranstaltung Pferd und Mensch fand in diesem Jahr in Kooperation mit dem Trakehner Zuchtbezirk Rheinland Pfalz - Saarland und Luxemburg statt.

Samstag, 25.08.2018

Stutenleistungs- und Remonteprüfung, parallel hierzu eine Zuchtrichterfortbildung des Trakehner Verbandes. Interessiertes Fachpublikum war herzlich eingeladen.
(Nennungen an C. Götsch rettinahof@web.de)

Sonntag, 26.08.2018

10 Uhr Fohlenschau für Trakehner und Deutsches Sportpferd. Im Anschluss Präsentation von Verkaufspferden mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Dressur, Springen, Vielseitigkeit - Freizeit)

13 Uhr Trakehner Fohlenschau.

Umrahmt wurde die Veranstaltung mit der Präsentation der gestütseigenen Hengste Peppermint, Phlox und Göteborg BLR Einige Stände rund um das Thema Pferd und Mensch sowie eine kleine Blumen- und Pflanzenausstellung des Globus Baumarktes rundeten das Programm ab.


(Anmeldung bei Sabine Heinzkill: sabine@eifel-kastanienhof.de)

Präsentation der Verkaufspferde
(Anmeldungen bei Graciela Bruch: gr.bruch@gmx.de)

Zeiteinteilung

+++ Samstag  25. August +++

10:30 Stutenleistungsprüfung
      Freispringen

13:00 Mittagspause

14:00 Vorstellung der Stuten unter
      dem Sattel

      Fremdreitertest durch Isabel Schneider

Richter: Gisela Gunia
         Hella Kuntz

+++ Sonntag  26. August +++

10:00 Fohlen Deutsches Sportpferd

11:30 Präsentation unseres Hengstes
      Peppermint Blue unter Laura Monier

12:00 Präsentation der Verkaufspferde

      im Anschluss Präsentation unseres
      Hengstes Phlox unter Laura Monier

13:00 Fohlenschau Trakehner Stutfohlen

14:30 Präsentation unseres Hengstes
      Göteborg BLR unter Marion Janetzky

15:00 Trakehner Hengstfohlen

      Im Anschluss: Chippen der Fohlen
      durch den Tierarzt Wolfgang Schmidt

      Brennen der Fohlen durch den
      Brennbeauftragten des Trakehner
      Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz Saarland
      und Luxemburg sowie des
      Pferdezuchtverbandes RPS

Richter der Fohlenschau:
Hermann Josef Vollmers
und Björn Hanke

2018 fand kein Turnier statt.

Formulare

16.08.2018 - Hengstvorauswahl

16.08.2018 16:00 Uhr: Termin Hengstvorauswahl für den Trakehner Hengstmarkt in Neumünster. Interessierte Pferdefreunde sind herzlich willkommen!

10.08.2018 - Junge Phlox Nachkommen erfolgreich!

Inseltroll v. Phlox u.d Inselfee v. Grafenstolz(Z.: Sabine Heinzkill) wird mit seiner Reiterin Gioa Gatto Vize Pfalzmeister Junioren/ Junge Reiter

Helmar v. Phlox / Beg xx (Z. Brita Zeiner)wird mit seiner er Reiterin Jasmin Klemke Vize Pfalzmeister in Speyer

Erste Springpferdeplatzierung für Philippa v. Phlox - Damarco mit Laura Monier

23.07.2018 - Qualifiziert für Warendorf

Peppermint Blue mit Laura Monier qualifiziert für das Bundeschampionat in Warendorf.

16.07.2018 - Erfolg in Standenbühl

Maroque (v. Magnus Romeo u.d. Quentina v. Quinar) unter Laura Monier wird Landesreitpferdechampion der 6 - jährigen Springpferde in Standenbühl.

Beide bestens betreut durch Quentin Chadufaux.

Update: Qualifikation für das Bundeschampionat in Warendorf.

11.07.2018 - Erfolg für Painter's Alexa und Philipp Hartmann

Auch Painter's Alexa v. Phlox u.d. Painter's Moon v. Painter's Row xx konnte sich unter Philipp Hartmann in zwei Springpferdeprüfungen der Klasse A platzieren.

09.07.2018 - Erfolg in Hannover

Palma B (Waitaki u.d. Perlchen v Becket) unter Ricarda Vollmers gewinnen das M** Springen und erreichen erste S Platzierung auf dem Trakehner Bundesturnier in Hannover.

29.06.2018 - Phlox und Laura Monier

Phlox wird nach einer langen Verletzungspause seit April dieses Jahres von Laura Monier erfolgreich vorgestellt. Hier erste M** Platzierung in Pirmasens:

25.06.2018 - Petter Patter und Laura Monier

Petter Patter v. Phlox mit Laura Monier erste 0 Runde im Youngsters S in Pirmasens.

24.06.2018 - Neues Stutfohlen

Hier ein neues Stutfohlen v Phlox u.d Appaloosa Stute Milky Way.

Züchter ist Herr Christian Kobel

Herzlichen Glückwunsch.

23.06.2018 - Gundermann v. Phlox u.d Galilea v. Buddenbrock

Gundermann heißt das kleine gewitzte Kerlchen v. Phlox u.d Galilea v. Buddenbrock

Züchter ist Frau Dr. Sarah Theermann.

Herzlichen Glückwunsch.

13.06.2018 - Jungpferde - Erste Erfolge

Westwind v. Phlox/Nerv mit Laura Henrich erste Platzierungen in A** Dressur

Inseltroll v. Phlox / Grafenstolz mit Gioia Gatto in Geländeprüfungen Kl E (Züchter Sabine Heinzkill)

12.06.2018 - Sauerlandmeister

Palma B v. Waitaki u.d. Perlchen v. Becket und Ricarda Vollmers werden Sauerlandmeister.

11.06.2018 - Weiteres Phloxfohlen

Ein weiteres wunderschönes Stutfohlen v. Phlox a.d. Ulanka v. Cornus ist da!

Züchter: Helene Heinrich aus Mainhardt.

Herzlichen Glückwunsch!

01.06.2018 - Trakehner Stuteneintragung

Unsere kleine Parade v. Best Before Midnight u.d. Perlchen v Becket wurde Prämienanwärterin und beste Springstute bei der Zentralen Trakehner Stuteneintragung im Landgestüt Zweibrücken

31.05.2018 - Neue Fohlen sind da

Alouette von Phlox u.d Aimee v. Heimherr (Zwilling)


Allegra v. Painter's Maxim u.d. Pr.St. Arosa v. Perechlest

23.05.2018 - Springpferdeprüfung

Attaque v. Armitage u.d. Quentina v. Quinar mit Laura Monier immer erfolgreich in Springpferdeprüfungen unterwegs.

Foto: Klaus der Hobbyfotograf

22.05.2018 - Springpferdeplatzierung

Erste Springpferdeplatzierung (WN 8,0) für Painter's Alexa v. Phlox unter Laura Monier in Losheim am See.

21.05.2018 - Neues Hengstfohlen

Ein neues Fohlen ist da: Hengstfohlen v. Zauberreigen u.d. Perlchen v. Becket

14.05.2018 - Neues Stutfohlen

Stutfohlen v. Qui Lago u.d. Cornette v. Cornet Obolensky

13.05.2018 - Springpferde L in Heiligenwald

Peppermint Blue und Laura Monier gewinnen die Springpferde L in Heiligenwald mit der WN 8,4 Zuvor konnte sie auch die Spf A mit Attaque v. Armitage u.d. Quentina v. Quinar für sich entscheiden.

Auch Lesley Nowara konnte sich einer Springprüfung der Kl. L mit den Pferden Cajan und Cino an 2. und 5. Stelle platzieren

12.05.2018 - Neues Phloxfohlen

Stutfohlen v. Phlox u.d. Windstärke v. Nerv

08.05.2018 - Vorschau Stutenleistungsprüfung

Fohlenschau für Trakehner und Deutsche Sportpferde am 26. August 2018.

Die Ausschreibungen erscheinen in Kürze.

24.04.2018 - Unsere erste Fohlen des Jahres sind da!

Ein Stutfohlen v. Peppermint Blue u.d. Landina v. Landor

und ein Hengstfohlen v. Phlox u.d. Pamina v. EH Kasparow.❤

21.04.2018 - Peppermint unter Laura Monier

Peppermint unter Laura Monier platzieren sich mit einer 8,4 in einer Spf L auf dem Turnier im Landgestüt Zweibrücken am vergangenen Wochenende. ❤

20.04.2018 - Ein weiteres Phlox Fohlen

Ein weiteres Phlox Fohlen ist da 😊 aus der Feeli v. Hope of Heaven/ Abdullah. Hier noch keine 24 Stunden alt!

Züchter ist Herr Dr. Dirk Friedrich.

Herzlichen Glückwunsch 🍀

08.04.2018 - Körung

Göteborg BLR erhielt heute von der Körkommission des Trakehner Verbandes das Prädikat "gekört" Vorgestellt wurde er von seiner Reiterin Laura Monier.

03.04.2018 - Erstes Phlox-Fohlen des Jahres

Das erste Phlox Fohlen des Jahres ist da!

Ein Stutfohlen aus der Pr.u St.Pr.St. Herztop v. Biotop. Züchter sind Sabine und Rudolf Heinzkill in Oberstedem.

Herzlichen Glückwunsch.

30.03.2018 - Sonderkörtermin des Trakehner Verbandes

Sonderkörtermin des Trakehner Verbandes für unseren weißrussischen Trakehner Hengst Göteborg BLR v. Grif Grej u.d Gracha v. Horog (Z. Gestüt Ratomka) am 04. April um 13.30 Uhr auf unserem Gestüt.

Alle interessierten Pferdefreunde sind herzlich eingeladen!

28.03.2018 - Besuch beim Reiterverein Mannheim

Hier trafen wir sie wieder: Quarta v. Qui Lago u.d. Perlchen v. Becket bestens umsorgt von Charlotte, Stella und Lisa Marie

14.03.2018 - Schöner Start in die Saison

Schöner Start in die Saison für Luino mit Laura Monier. Auf dem Turnier in Saarburg konnten sie sich in in einem Springen der Klasse M an dritter Stelle platzieren.

Auch sie stehen vor einem guten Start in die neue Turniersaison: Inseltroll v. Phlox - Grafenstolz ( Z.: Sabine Heinzkill) mit seiner Reiterin Gioia Gatto:

01.03.2018 - Reitlehrgang für Trakehner Jungzüchter

Reitlehrgang für Trakehner Jungzüchter in Windhagen. Aus unserem Zuchtbezirk mit dabei: Carina Karen mit der schönen Herzensfreude v Phlox - Biotop ( Z: R.u.S. Heinzkill - Oberstedem)

03.02.2018 - Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen Laura Monier -
Unsere neue Bereiterin aus Frankreich

Bienvenue 🍀

31.01.2018 - Züchtertreff im März

Züchtertreff am Sonntag, 04. März 2018 um 11 Uhr.

Wir präsentieren Ihnen unsere Hengste:

Wir zeigen Ihnen unsere Nachzucht an der Hand oder unter dem Sattel und freuen uns auf Ihren Besuch!

25.01.2018 - Decksaison

Die Decksaison beginnt. Unsere Hengste freuen sich auf schöne Stuten: hier PHLOX v. Waitaki u.d. PruStPrSt Polarissima v. Unesco

02.01.2018 - Dressurlehrgang mit Uta Gräf

Der Dressurlehrgang März mit Uta Gräf fällt aus.

01.01.2018 - Einladung Dressurlehrgang

Dressurlehrgang für Trakehner Pferde mit Rüdiger Nixdorf am 17. und 18. Februar 2018.

Rüdiger Nixdorf ist ein bekannter Saarländischer Reiter-und Ausbilder. Er ist dreifacher Inhaber des Goldenen Reiterabzeichens und zwar in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit, was in der heutigen Zeit eine Besonderheit darstellt.

Aus Trakehner Sicht ist seine Erfolgsbilanz bis Grand Prix Spezial mit dem Trakehner Hurrikan v. Erzand / Matador oder die zahlreiche Erfolge in der schweren Klasse mit Sagone v. Unesco besonders hervorzuheben.

Als Ausbilder verhalf er Nicole Holzer (heute Casper) mit dem Trakehner Hengst Chardonnay zu zahlreichen Erfolgen.

Die Trainingseinheit findet in jeweils einer Stunde mit zwei Reitern statt.

Die Lehrgangsgebühren für zwei Tage betragen 80 Euro. Boxen stehen in begrenzter Anzahl kostenlos zur Verfügung. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldungen und Sonderwünsche bitte an
Graciela Bruch - Gestüt Welvert

Achtung geänderte Zeiteinteilung!

Aktuelle Zeiteinteilung

17. Februar 2018

 
10.00 Uhr Gruppe 1

* Schwalbenlord 4 j. W. v. Phlox - Pardon Go
  Reiterin:  Ronja Valentin 
* Südwind 5 j. W. v. Phlox - Heimherr
  Reiter: Fabian Schuck
  
11.00 Uhr Gruppe  2

* Fürstenkult 6 j. W. v. Kaiserkult TSF - 
  Friedensfürst
  Reiterin Samantha Ames
* Impression 10 j. Stute v. C'est Bon - Latimer
  Reiterin Tania Schneider
 
12.00 Uhr Gruppe  3
 
* Samson 4 j. H. v. Phlox - Heimherr
  Reiterin: Marion Janetzky
* Westwind 5 j. W. v. Phlox - Nerv
  Reiterin: Laura Henrich

13 Uhr - 14 Uhr Mittagessen
 
14.00  Uhr Gruppe 4
 
* Parade 4 j. St. v. Best Before Midnight - Becket
  Reiterin Ronja Valentin
* Windrose 4j. St. v. Phlox - Nerv
  Reiterin Marion Janetzky
 
15.00 Uhr Gruppe 5
 
* Pregelwind 6 j W. v. Laurel - Becket
  Reiterin Katharina Graeper
* Stute 5 j. v. Kasimir - Tambour
  Reiterin Sabrina Spieles
 
16.00 Uhr Gruppe 6

* Stute  10 j. v. Angard - Sixtus
  Reiterin Alexandra Kester
* Augustin 6 j. W. v. Kentucky - Hibiskus
  Reiterin Marion Janetzky

Sonntag 18. Februar 2018

11.00 Uhr Gruppe 6
12.00 Uhr Gruppe 1
13.00 Uhr Gruppe 2
14.00 Mittagspause
15.00 Uhr Gruppe 3
16.00 Uhr Gruppe 4
17.00 Uhr Gruppe 5

Peu a Peu v. Angard - Sixtus unter Alexandra Kester (Z. Manfred Holl)

Südwind v. Phlox - Heimherr unter Fabian Schuck

Pregelwind v. Laurel - Becket unter Katharina Graeper

Samson v. Phlox - Heimherr unter Marion Janetzky

Fürstenkult v. Kaiserkult TSF - Friedensfürst unter Samantha Ames

Wallach v. Kasimir - Tambour mit Sabrina Spieles

Parade v. Best Before Midnight - Becket unter Ronja Valentin

Schwalbenlord v. Phlox - Pardon Go unter Sabrina Mühlböck (Z. Vera Westenberger)

Windrose v. Phlox - Nerv unter Laura Henrich

Die frische Windgruppe: Südwind v. Phlox - Heimherr unter Fabian Schuck und Pregelwind v. Laurel - Becket unter Katharina Graeper

Schwalbenlord v. Phlox - Pardon Go unter Ronja Valentin

Schwalbenlord v Phlox - Pardon Go unter Ronja Valentin (Z. Vera Westenberger)

Hier: Augustin v. Kentucky - Hibiskus unter Marion Janetzky (Z. Ch. Zaffalon)

2017

23.12.2017 - Frohe Weihnachten und Alles Gute

22.12.2017 - Trakehner Hengst Gjoteborg

Unser neuer Trakehner Hengst Gjoteborg BLR v. Grif Grej u.d. Gracha v. Horog ist nach einem langen Weg endlich gut bei uns angekommen.

21.11.2017 - Einladung Freispringcup 2017

Am 28. Dezember 2017 findet um 13:30 Uhr unser traditoneller Freispring Cup in unserer Reithalle statt. Teilnehmer sind die Nachzucht unseres Hengstes Phlox sowie weitere Youngsters unserer Pferdezucht. Die Teilnahme anderer Pferde ist auf Anfrage gerne möglich, jedoch sind die Startplätze jetzt schon begrenzt.

Der Freispring Cup ist gleichzeitig ein Seminar für die Trakehner Jungzüchter, das von Matthias Werner und Sabine Heinzkill durchgeführt wird. Mehr Information und Anmeldung hierzu bei Sabine Heinzkill 0173 3173424 oder sabine@eifel-kastanienhof.de

Wir freuen uns, zu diesem Anlass auch Herrn Neel-Heinrich Schoof vom Trakehner Verband aus Neumünster begrüßen zu dürfen.

Alle Pferdefreunde sind herzlich eingeladen!

⚠Update: Teilnehmerliste.pdf hier herunterladen

Zeiteinteilung

Ergebnisse

Es war ein schöner Tag. Herzlichen Dank an alle Helfer!

02.11.2017 - Painters Maxim, Galaabend Neumünster

Foto: Jutta Bauernschmitt

Painter's Maxim und sein Reiter Kai Steffen Meier freudig auf dem Galaabend des Trakehner Hengstmarktes in Neumünster.

31.10.2017 - Helmar, mein kleines Buschpony

Autor: Jasmin Klemke

Helmar (v. Phlox) trat im März diesen Jahres in mein Leben.

Auf der Suche nach einem Pferd, empfahl mir Biggi Westbrock einen Trakehner Wallach aus der Zucht von Fam. Bruch / Gestüt Welvert. Von Trakehnern hatte ich bis dato viel positives gehört, wollte mich aber überraschen lassen.

Beim Probereiten begeisterte der kleine Kerl (er schafft nicht ganz die 1,65 m) mich direkt. Durch einige schlechte Springerfahrungen mit meiner alten Stute war ich am Hindernis sehr ängstlich geworden. Helmar nahm mir diese Unsicherheit sofort und trug mich direkt sehr sicher über jeden Sprung.

Ich war begeistert und so viel die Entscheidung nicht sehr schwer. Der kleine Mann zog nach Speyer.

Er fühlte sich direkt heimisch und freute sich über seine Paddockbox. Auch die ersten 4- und 2-beinigen Freunde

ließen nicht lang auf sich warten. Er begeistert einfach alle mit seiner liebevollen und freundlichen Art.

Bereits wenige Tage nach seiner Ankunft fand ein Vielseitigkeitslehrgang bei Andreas Hemmer statt, mit anschließendem Trainingsturnier.

Wir wagten direkt das Experiment. Und was soll ich sagen, Helmar verzückte jeden. Mit seinen 6 Jahren hatte er bis dato noch nicht all zuviel Erfahrungen mit Geländesprüngen gemacht, meisterte aber das Trainingsturnier mit Bravour.

Er überraschte mich mit seinem Willen auf die andere Seite zu wollen. Damit musste ich erst einmal lernen umzugehen.

Im April starteten wir direkt die nächsten Geländeturniere. Darunter auch den Kreuther Frühling.

Kaum in Speyer heimisch geworden, fuhren wir also in den Süden um die erste Kombinierte Prüfung Klasse E zu reiten. Und auch hier zeigte sich, was eine coole Socke Helmar doch ist. Er fühlt sich überall sofort wohl, solang es etwas zu fressen gibt und gekuschelt wird! In der Dressur noch etwas abgelenkt, turnte Helmar durch das Gelände als hätte er noch nie etwas anderes getan und packte bei meinen "Angstsprüngen" erst so richtig an.

Im Juli stand dann das Trakehner Bundesturnier an. Hier starteten wir unsere erste A Tour. Ich war soooo aufgeregt. Helmar hingegen, wie immer cool.

Dressur und Springen absolvierten wir sehr zufrieden, aber mit noch Luft nach oben. Und dann das Gelände...

Auf dem Abreiteplatz stand ich noch kurz vor einem Nervenzusammenbruch und wollte eigentlich gar nicht reiten. Viele Sprünge waren mir zu hoch und zu dick. Aber nun waren wir schon mal hier, also los ging es.

Und..... was soll ich sagen..... Helmi gab einfach alles. An den höheren Hindernissen zögerte er keinen Moment und machte richtig tolle Sprünge. Der kleine Mann wächst mit den Aufgaben, die man ihm stellt.

Eine weitere tolle Erfahrung, die ich in Hannover machen durfte ist, was es heißt zur Trakehner Familie zu gehören.

Die Mannschaft des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz Saarland und Luxemburg unterstützte sich gegenseitig, wo man nur konnte. Wir verbrachten die Abende und prüfungsfreie Zeiten zusammen. Hier knüpften sich neue Freundschaften.

In den Stilgeländeritten A* im August in Speyer zeigte sich auch wieder, dass Helmar sich in dieser Klasse wohl fühlt. Hier könnten wir uns direkt zwei Platzierungen sichern. Er gab einfach alles für mich und störte sich auch nicht daran, dass ich durch eine dicke Erkältung nicht besonders fit war.

Also starteten wir motiviert in die ersten VA* Prüfungen und er begeisterte mich noch mehr. Die Dressuren wurden besser, im Springen fanden wir unseren Rhythmus und im Gelände vertrauten wir uns immer mehr. Ein junges Pferd mit soooo viel Willen, Übersicht und Kampfgeist ist wahrscheinlich nicht so häufig zu finden.

Ich bin auf jedem Turnier immer wieder überrascht, mit welcher Selbstverständlichkeit er mich im Parcours unterstützt, mir manchmal auch wirklich den "Arsch" rettet und einfach immer alles gibt.

Nun ist die Saison für uns fast zu Ende. Wir konnten beide viele Erfahrungen sammeln und in der kurzen Zeit zusammen wachsen. Ich freue mich unglaublich auf die Winterarbeit mit meinem kleinen Buschpony. Darauf, die Kommunikation zwischen uns zu verfeinern, neue Dinge mit ihm zu lernen und mich weiter begeistern zu lassen.

Helmar und ich haben uns gesucht und gefunden. Und der kleine mutige Mann ist genau zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben getreten. Er gibt mir jeden Tag so viel und er freut sich jeden Tag über eine extra Portion Müsli.

Danke Helmar!! Danke für deinen Mut und diese wundervolle Saison mit dir!!!

Jasmin Klemke

Quelle: trakehner-rlp.com

23.10.2017 - Trakehner Hengstmarkt in Neumünster

Painter's Maxim v. Phlox u.d. Painter's Moon mit Kai Steffen Meier in einer grandiosen Runde, auf dem Galaabend des Trakehner Hengstmarktes in Neumünster

26.08.2017 - Pferd und Mensch 2017

Bei besten Wetterbedingungen fanden am Samstag Jungpferdeprüfungen bis Dressurpferde L statt. Den Richtern Julius Schmeer, Doris Mankowski Broszies und Pia Hemmerling zeigten sich durchweg erfreuliche Bilder von gut ausgebildeten Pferden die sich auf dem richtigen Weg in Richtung Sportpferd befinden. Resultat waren Ergebnisse die teilweise sehr eng beieinander lagen. Nach bester Bewirtung durch das Gastronomie Team Globus um Dionisus Eisenbarth hielt Erhard Schulte vor vollbesetztem Kasino einen interessanten Vortrag zum Thema „Der Trakehner –Mythos oder modernes Sportpferd“. Dabei zog er mit einer Fülle von bis dahin unbekannten Fotos alle Zuhörer in seinen Bann.

Der Sonntag Vormittag gehörte den Springreitern, deren Ritte fachkundig von Wolf Lahr publikumswirksam kommentiert wurden. Vielen Dank an dieser Stelle auch an Reiner Neuhard für die Fair gebauten Parcours.

Parallell zum Turnierprogramm fand ein von Sabine Heinzkill initiertes Seminar mit dem bekannten Hippologen Ehard Schulte statt. Thema: Die Trakehner Zucht am Beispiel des Gestüts Welvert. Beginnend mit der Beschreibung von unterschiedlichen Stuten ging es unter Führung des Hausherrn Thomas Bruch über die weitläufigen Weiden zur Rast mit leckerem Imbiss.

Rechtzeitig war die Seminargruppe zum spannenden 2 Phasen M Springen zurück auf dem Gestüt. Höhepunkt und Abschluss fand das Seminar bei der Begleitung der Trakehner Fohlenchmpionats welches sie mit E.Schulte gemeinsam beurteilten.

Die bestens herausgebrachten Trakehner Fohlen, vorgestellt von Besitzern und den Jungzüchtern des Zuchtbezirks zeigten sich dem Richterteam: Pius Harhacher, Conni Götsch, Sabine Heinzkill und Thomas Schmitt.

Den Abschluss machten die Zweibrücker Fohlen die von Hans Willy Kusserow und Wolf Lahr beurteilt wurden.

Interessant die Auflösung des 1,88m Stockmass großen Cino. Über die Tage hatten die Besucher die Möglichkeit das Gewicht zu raten. Er wiegt 740 Kg.

Zuspruch auch an der Austellung der eingereichten Fotos und der vor Ort erstellten wunderschönen Kinderbildern unter dem Motto Pferd & Mensch.

Sehr schön anzusehen die große Blumen Pracht ausgestellt vom Globus Baumarkt. Viel Beachtung fanden auch die Aussteller: Globus Stiftung, Kinderlachen Eiel, Reitsport Beyer Fa.Tock Pferdefutter, R+V Versicherung, Anna Lukasik Fisch, Landwirtschaftskammer sowie Autohaus Kröninnger. Moderiert an beiden Tagen von Rudolf Heinzkill.

Die traditionsreiche Veranstaltung Pferd und Mensch findet in diesem Jahr am 26. und 27. August auf unserem Gestüt Welvert in St. Wendel statt. Am Samstag und Sonntag Vormittag sind Turnierprüfungen für junge Trakehner und Deutsche Sportpferde geplant, sowie die Präsentation der Verkaufspferde. Ab Sonntag Mittag präsentieren sich die besten Fohlen des Jahres 2017 mit Ihren Müttern auf dem Laufsteg zur großen Fohlenschau mit Prämierung.

Umrahmt wird die Veranstaltung mit zahlreichen Ständen rund um das Thema Pferd und Mensch, sowie einem Foto- und Malwettbewerb. In diesem Jahr wird auch eine große Blumen- und Pflanzenausstellung vom Globus Baumarkt das Programm bereichern!

Ein weiter Höhepunkt findet mit dem "Trakehner Seminar" mit dem bekannten Hippologen Erhard Schulte am Sonntag statt.

Die große Quiz-Frage auf unserer Veranstaltung: Wie viel Kilo wiegt unser CINO? (Ein Tipp ein Euro).
Der Erlös ist für die Trakehner Jungzüchter.

Das Ergebnis: Cino wiegt genau 740 kg.

Diese Zahl wurde nur von einer Person genau genannt, zwei weitere waren nah dran und wurden ebenfalls prämiert!

Geschafft! Hier das Helferteam unserer Veranstaltung Pferd und Mensch 2017. Foto: Mechthild Reitz

Hier das tolle Helferteam Gastronomie vom Globus Markt St. Wendel!

Die Ergebnisse im Einzelnen

Ergebnisse der Turnierprüfungen finden Sie unter: turnierservice-holzer.de

Trakehner Hengstfohlen

Trakehner Stutfohlen

Fohlen DSP

Ergebnis Fotowettbewerb

Impressionen

Zweifellos einer der besten Vorführer der Fohlenschau: dieser junge Mann mit Anou v. Phlox u.d. Aimee v. Heimherr

Weitere Impressionen

15.08.2017 - Assuan v. Phlox

Assuan v. Phlox u.d Pr.u. ESt. Amulett v. Altgold II wurden heute für den diesjährigen Hengstmarkt in Neumünster zugelassen. Seinem Züchter Eugen Schmidt und seiner Besitzerin Ulrike Schmidt aus Kaiserslautern Herzlichen Glückwunsch.

14.08.2017 - Ehrenklasse der Trakehner Landesschau

Unsere Pamina v. Kasparow mit ihrem Stutfohlen v. Phlox und ihre Mannschaft Ronja, Leonie und Lesley in der Ehrenklasse der Trakehner Landesschau in Standenbühl.

13.08.2017 - Peppermint auf dem Turnier am Sonntag

Auch unser Hengst Peppermint - der HLP Sieger - wird auf unserem Turnier am Sonntag, am Start sein!

25.07.2017 - Wir trauen um Claudino

Claudino lebt nicht mehr. Er verliess uns gestern im stolzen Alter von 26 Jahren. Wir trauern mit seinem langjährigen Besitzer und Reiter Hans Günter Klein.

24.07.2017 - Acornet in Heiligenwald

Acornet v. Acornet u.d. Cornette v. Corner Obolenski qualifiziert sich mit Hans Günter Klein in Heiligenwald für das BuCha in Warendorf

23.07.2017 - Erfolg für Palma v. Waitaki

Ein Sieg in der Springprüfung M** für Palma v. Waitaki u.d. Perlchen mit ihrer ständigen Reiterin Ricarda Vollmers

22.07.2017 - Trakehner Bundesturnier in Hannover

Erfolgreich mit zwei Platzierungen in Springprüfungen der Kl L: Painter's Wolga v. Waitaki u.d ESt. Painter's Painter's Moon unter Lesley Nowara

14.07.2017 - Erfolg für Windrose

Fotos: Jutta Bauernschmitt

Unsere Windrose v. Phlox u.d. Windstärke v. Nerv wurde beste Springstute und Prämienanwärterin der Zentralen Trakehner Stuteneintragung im Landgestüt Zweibrücken.

03.07.2017 - Trakehner Seminar

Wir laden Sie ein zum Trakehner Seminar anlässlich der Fohlenschau mit Prämierung auf dem Gestüt Welvert, St.Wendel mit Erhard Schulte.

Wohl kaum ein anderer hat so ein weitreichendes Wissen über Geschichte und Werdegang des Trakehner Pferdes wie Erhard Schulte. Seit Jahrzehnten ist er mit der Geschichte Ostpreußens, seiner Menschen und Pferde bestens vertraut. Seine Fachbücher ,,Trakehnens Pferde“ und ,,Trakehner Familienalben erzählen“gehören zu den Standartwerken über den Trakehner.

Am Sonntag dem 27.8. haben sie die Gelegenheit an einer Einführung in die Trakehner Zucht unter Leitung von Erhard Schulte teilzunehmen. Inhalte sind die Grundsätze der Trakehner Zucht am Beispiel des Gestüts Welvert . Das Seminar beinhaltet die Vorstellung von Trakehnern incl. deren Kommentierung sowie der Besuch der Hengstweide incl. Imbiss und zum Höhepunkt exclusive Begleitung des Trakehner Fohlenchampionats.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitten wir um verbindliche Anmeldung bis 15. August bei Sabine Heinzkill:
sabine@eifel-kastanienhof.de, Tel.: 0173 317 34 24

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 EUR. Treffpunkt ist der Trakehner Stand am Veranstaltungsplatz 10:30 Uhr

Update: Samstag, 26. August abends: Vortrag mit dem Hippologen Erhard Schulte:

"Der Trakehner - Mythos oder modernes Sportpferd".
Mit einer Fülle von Fotos, die noch niemand kennt.

18.06.2017 - Stutfohlen von Wadonna und Phlox

Parforce Tochter Wadonna bekommt ein wunderschönes Stutfohlen von Phlox. Herzlichen Glückwunsch an die Neuzüchterin Johanna Prohaska

27.06.2017 - Petter Patter

Eines unserer erfolgreichsten Nachwuchspferde: Petter Patter v. Phlox u.d. PrSt Quentina v.Quinar mit seinem Reiter Hans Günter Klein - Derzeit erfolgreich bis M**

18.06.2017 - Neues Stutfohlen v. Phlox

Ein neues Stutfohlen v. Phlox u.d Gioia v. Beg xx

❤ Herzlichen Glückwunsch an Ihre Züchterin
Dr. Brigitte Westbrock!

16.06.2017 - Neues Stutfohlen v. Peppermint Blue

Wir freuen uns über ein weiteres Stutfohlen von unserem Peppermint Blue u.d Dinara v. Damarco.

15.06.2017 - Hengstfohlen v. Hermes d'Authieux

Painter's Alexa v. Phlox bekommt ein wunderschönes Hengstfohlen v. Hermes d'Authieux

07.06.2017 - Feuriger Erfolg in Losheim am See

Erste Platzierung in einer Springpferde A** für die kleine großartige Feuerspiel v. Phlox u.d Feuerblume v. EH Grossist mit ihrer ständigen Reiterin Lesley Nowara 😊 in Losheim am See.

Mit einem Sieg in der Springprüfung der Klasse M glänzte dort u.a unser Phlox Sohn Petter Patter a.d Quentina v. Quinar mit seinem Reiter Hans Günter Klein

03.06.2017 - Zwei neue Hengstfohlen von Phlox

Ein Phlox-Hengstfohlen a.d. Herzklee v. Hirtentanz. Die Züchterin ist Eva Pflug. Herzlichen Glückwunsch!


..und noch ein Hengstchen v. Phlox u.d. Vollblutstute Tosa xx v. Sand Ship xx. Der Züchterin Marion Schneider jetzt Walter Herzlichen Glückwunsch!

15.05.2017 - Neues Hengstfohlen von Phlox

Das jüngste Fohlen: ein Hengst v. Phlox u.d Kronrubin v. All Inclusive. Herzlichen Glückwunsch an die Familie Ryser in der Schweiz.

14.05.2017 - Wir freuen uns über Windmelodie

Windmelodie v. Phlox u.d Windstärke v. Nerv

07.05.2017 - Pfefferminza von Peppermint Blue

Pfefferminza, unser erstes Fohlen von Peppermint Blue a.d Cornette v. Cornet Obolenski ist da.

06.05.2017 - Alwin ist da

Wir begrüßen Alwin, Fohlen von Davidas Fohlen u.d. PrSt. St.Pr.St. Arosa v. Perechlest.

22.04.2017 - Neues Phloxfohlen

Anou heißt das neue Stutfohlen v. Phlox u.d Aimee v. Heimherr Züchter ist die Familie Schmitt aus Mönchengladbach. Herzlichen Glückwunsch!

18.04.2017 - Erfolg beim Hörsteiner Freispringcup

It's me v. Phlox u.d Idee v. Kallistos AA wird Sieger des Hörsteiner Freispringcups für 3 und 4-Jährige.

Herzlichen Glückwunsch an die Züchterin und Besitzerin Edith Kesser aus Waldalgesheim.

15.04.2017 - Levino - Erste Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat

Brandon Schäfer-Gehrau - erste Qualifikation für Bundeschampionat mit Levino in Werne am 2.4.2017!

Brandon Schäfer-Gehrau (16) und sein neues Pferd Levino (5) erlangten die erste Qualifikation für das Bundeschampionat an ihrem ersten Vielseitigkeitswochenende in der Geländepferdeprüfung A 2* in Werne am 2.4.2017. Mit der hervorragenden Wertnote 8,5 erreichten Brandon und Levino Platz 2 vor den Profis wie Olympiamedaillengewinnerin Sandra Auffahrt, Dirk Schrade und Sara Algotsson Ostholt.

Brandon ist begeistert vom Charakter und der Einstellung des jungen Pferdes, das ihm seine Förderpatin Graciela Bruch vor sechs Monaten zur Verfügung stellte. Die Richter lobten Levinos Galoppade und sein Sprungvermögen.

Brandon: „Levino ist wie selbstverständlich über Hindernisse gesprungen, die er nie zuvor gesehen hatte. Erst im März konnten wir das Training im Gelände beginnen; Levino ist ein unglaubliches Ausnahmepferd!“

14.04.2017 - Ein weiteres Phlox-Fohlen

Ein weiteres Phlox Fohlen ist da: Ein Stutfohlen v. Phlox u.d Painter's Sun v. Hofrat. Züchter ist die Familie Zinssius aus Pirmasens. Herzlichen Glückwunsch ❤

10.04.2017 - Maxims großer kleiner Bruder

Maxims großer kleiner Bruder ist da! Geboren am 06.04. v. Phlox u.d. Pr.St St.Pr.St u. EST. Painter's Moon

07.04.2017 - Körung von Painter's Maxim

Painter's Maxim v. Phlox u.d Pr.St.Pr. u. ESt Painter's Moon v Painter's Row xx - Herzruf wurde vom Trakehner Verband gekört. Er bleibt weiterhin bei seinem Reiter Kai-Steffen Meier in Arville und ist über TG bei und nutzbar!

03.04.2017 - Das erste Phlox-Fohlen des Jahres

Das erste Phlox Fohlen des Jahres ist da! Ein Stutfohlen aus der Pamina v. Kasparow/Goldtau

01.04.2017 - Dankesworte zum Spring-Lehrgang

Wir hatten einen wunderbaren Lehrgang für Trakehner Pferde mit dem amtierenden Deutschen Meister Andreas Kreuzer. Mit dabei auch Lesley Nowara mit Samson v. Phlox u.d Samantha v Heimherr (Foto Sarah Mack) Mehr Info auf trakehner-rlp.com oder trakehner-verband.de

13.03.2017 - Davidas und Andre Stude

Davidas und sein Reiter Andre Stude bestehen ihre Sportprüfung in München mit der Wertnote 7,81! Die Sächsische Gutsverwaltung und wir freuen uns sehr darüber! Davidas wird auch in diesem Jahr im Landgestüt Moritzburg stationiert sein.

04.03.2017 - Einladung für Trakehner Jungzüchter

Auch die Trakehner Jungzüchter sind herzlich zu unserem Springlehrgang am 24. und 25. März eingeladen!

(Das Bild wurde von Marlene Peters für den Malwettberb "Pferd und Mensch St. Wendel 2016" gemalt.)

22.02.2017 - Impressionen vom Dressurlehrgang mit Rüdiger Nixdorf

Ronja Valentin mit Gajus und Steffi Haunert mit Kendra v. Herbstkönig.

Valerie Zimmermann mit Helmar v. Phlox und Lena Batteux mit Herzblume v. Chardonnay

Unicato v. All Inclusive mit Kathleen Kohrs

Navarin v. Ocaccio - Enchantee mit Nina Borger

Weitere Impressionen

Wir danken Judith Mandernach für die schönen Fotos!

Augustin v. Kentucky/Hibiskus mit Marion Janetzky

Performance v. Cadeau /Tambour mit Myriam Diemer und Valentino v. Herbstbach/Maizauber mit Julia Decker

Inseltroll v. Phlox/Grafenstolz mit Lena Batteux

Performance v. Cadeau/Tambour mit Myriam Diemer

Performance v. Cadeau/Tambour mit Myriam Diemer

Phlox v. Waitaki/Unesco mit Marion Janetzky

Phlox v. Waitaki/Unesco mit Marion Janetzky

Phlox v. Waitaki/Unesco mit Marion Janetzky

Phlox v. Waitaki/Unesco mit Marion Janetzky

Phlox v. Waitaki/Unesco mit Marion Janetzky

Unicato v. All Inclusive/ Biotop mit Kathleen Kohrs

Unicato v. All Inclusive/ Biotop mit Kathleen Kohrs

Unicato v. All Inclusive/ Biotop mit Kathleen Kohrs

Valentino v. Herbstbach/Maizauber mit Julia Decker

Valentino v. Herbstbach/Maizauber mit Julia Decker

Veluca v. Chardonnay/Sixtus mit Kathleen Kohrs

Westwind v. Phlox/Nerv mit Laura Henrich

Westwind v. Phlox/Nerv mit Laura Henrich

15.02.2017 - Springlehrgang für Trakehner

Springlehrgang für Trakehner Pferde mit dem amtierenden Deutschen Meister Andreas Kreuzer am 24. und 25. März 2017 auf unserem Gestüt.

Es ist ein weiterer Sichtungslehrgang des Trakehner Verbandes. Bald mehr Info auf www.trakehner-verband.de oder auf dieser Seite!

PDF-Dateien mit detaillierter Zeiteinteilung zum Download:

Wichtige Informationen: Bitte denken Sie daran, rechtzeitig vor den Unterrichtseinheiten mit dem Aufwärmen/Abreiten der Pferde zu beginnen. Während der Trainingsunterweisungen wird von den teilnehmenden Pferden und Reitern Fotomaterial erstellt. Auf speziellen Wunsch kann ebenfalls ein Kurzvideo von den einzelnen Sichtungspferden angefertigt werden (15 Euro).

Bitte achten Sie in diesem Zusammenhang darauf, dass die Pferde entsprechend frisiert und die Reiter/-innen entsprechend gekleidet sind. Turnierkleidung ist nicht zwingend erforderlich. In der Zeiteinteilung finden Sie auch die Kopfnummer Ihres Pferdes, die Sie bitte bei der Präsentation nutzen. Interessierte und Gäste sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Gerne weise ich noch einmal darauf hin, dass am Freitagabend im Hotel „Angel's - das Hotel am Golfpark“ (Adresse: Golfparkallee 1, 66606 St. Wendel) ein gemeinsames Abendessen geplant ist. Hierzu lädt das Ehepaar Bruch alle Teilnehmer sowie deren Betreuer recht herzlich ein. Darüber hinaus ist auf dieser Abendveranstaltung ein Vortrag mit dem Thema „Genetische Leistungsressourcen für die Trakehner Zucht“ geplant. Die Organisatoren vom Gestüt Welvert sowie vom Trakehner Verband freuen sich auf einen interessantes und lehrreiches Wochenende.

06.01.2017 - Dressurlehrgang für Trakehner

Dressurlehrgang für Trakehner Pferde mit Rüdiger Nixdorf am 18. und 19. Februar 2017 auf unserem Gestüt.

Rüdiger Nixdorf ist ein bekannter Saarländischer Reiter-und Ausbilder. Er ist dreifacher Inhaber des Goldenen Reiterabzeichens und zwar in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit, was in der heutigen Zeit eine Besonderheit darstellt.

Aus Trakehner Sicht ist seine Erfolgsbilanz bis Grand Prix Spezial mit dem Trakehner Hurrikan v. Erzand / Matador oder die zahlreiche Erfolge in der schweren Klasse mit Sagone v. Unesco besonders hervorzuheben.

Als Ausbilder verhalf er Nicole Holzer (heute Casper) mit dem Trakehner Hengst Chardonnay zu zahlreichen Erfolgen.

Die Trainingseinheit findet in jeweils einer Stunde mit zwei Reitern statt.

Die Lehrgangsgebühren für zwei Tage betragen 70 Euro. Boxen stehen in begrenzter Anzahl kostenlos zur Verfügung. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldungen und Sonderwünsche bitte an
Graciela Bruch - Gestüt Welvert

Vorläufige Zeiteinteilung

Vorläufige Zeiteinteilung für den Dressurlehrgang für Trakehner Pferde mit Rüdiger Nixdorf. Änderungswünsche nehmen wir gerne entgegen und erfüllen diese wenn möglich.

+++ Samstag 18. Februar 2017 +++
 
9 Uhr  1. Gruppe
 
-  Feuerspiel * 2012
   Stute v. Phlox - EH Grossist
   Reiter: Ronja Valentin

-  Kendra * 2013          		BOX
   Stute v. Herbstkönig - Stradivari
   Reiter: Steffi Haunert

-  Helmar * 2011
   Wallach v. Phlox - Beg xx
   Reiter: Valerie Zimmermann
 
10 Uhr  2. Gruppe
   
-  Hazel * 2005
   Stute v. Kapriolan - Itaxerxes
   Reiter: Ellen Leis

-  Herzblume * 2007       		BOX
   Stute v. Chardonnay- Biotop
   Reiter: Lena Batteux
 
11  Uhr  3. Gruppe

-  Navarin * 2009
   Wallach v. Ocaccio - Enchantee
   Reiter: Nina Borger
 
-  Belcanto * 2006        		BOX
   Wallach v. Acatenango xx - Elsing
   Reiter: Nadine Mannweiler
 
12  Uhr 4. Gruppe
 
- Augustin * 2011
  Wallach v. Kentucky - Hibiskus
  Reiter: Marion Janetzky

- Unicato * 2012          		BOX
  Hengst v. All Inclusive - Biotop
  Reiter: Kathleen Kohrs
 
13.00  Pause
 
13.30  Uhr  5. Gruppe
 
- Inseltroll * 2012       		BOX
  Wallach v. Phlox - Grafenstolz
  Reiter: Lena Batteux

- Westwind * 2013         		BOX
  Wallach v. Phlox - Nerv
  Reiter: Laura Henrich
 
14.30  6. Gruppe
 
- Phlox * 2005
  Hengst v. Waitaki - Unesco
  Reiter: Marion Janetzky
 
- Veluca * 2007           		BOX
  v. Chardonnay - Sixtus
  Reiter: Kathleen Kors
 
15.30  7. Gruppe

-  Marseille * 2007
   Hengst v. Prince Patmos - Cosmir
   Reiter: Jennifer Bender

- Valentino * 2011        		BOX
  Wallach v. Herbstbach - Maizauber
  Reiter: Julia Decker 

- Performance * 2004
  v. Cadeau - Tambour
  Reiter:  Myriam Diemer
 
+++ Sonntag, 19. Februar 2017 +++
 
11.00 Uhr  Gruppe 1
12.00 Uhr  Gruppe 2
13.00 Uhr  Pause
13.30 Uhr  Gruppe  3
14.30 Uhr  Gruppe  4
15.30 Uhr  Gruppe  5
16.30 Uhr  Gruppe  6
17.30 Uhr  Gruppe  7
 
- Warteliste

  -  Ucada v. Biotop
  -  Samson v. Phlox
  -  Stute v. Chardonnay

04.01.2017 - Rückblick auf das Sportjahr 2016

2016 war ein sehr erfolgreiches Jahr für das Team vom Gestüt Welvert. Unser selbst gezogener Deckhengst Phlox (von Waitaki a. d. Polarissima v. Unesco) wurde mit seinem Reiter Hansi Klein Dritter in der saarländischen Landesmeisterschaft im Springen. Beim Turnier in Beckingen gewann er sein zweites S-Springen; darüber hinaus hatten die Beiden viele weitere schöne Erfolge in M- und S-Springen.

Unser süddeutsch gekörter Phlox-Sohn Painter's Maxim erreichte mit seinem Reiter Kai Steffen Meier sehr schöne Erfolge in Vielseitigkeitsprüfungen, auch international. Höhepunkt war, nach einer Platzierung im kleinen Finale des Bundeschampionats, der vierte Platz bei der Weltmeisterschaft der jungen Vielseitigkeitspferde in Lyon-D'Angers in Frankreich. Kai Steffen, durch den Ausfall des Pferdes von Ingrid Klimke, in das deutsche Team gerückt, gewann die Dressur, absolvierte das Gelände ohne Fehler und leistete sich lediglich im abschließenden Springen zwei Abwürfe. Für unser Gestüt ein ganz besonderer Erfolg!

Unser Trakehner Hengst Davidas (von Horallas, a. einer Stute von Abdullah) den wir auf dem Hengstmarkt 2015 zusammen mit dem Landgestüt Moritzburg erworben haben, gewann unter seinem Reiter André Stude gleich seine ersten Springpferdeprüfungen Klasse A mit Höchstnoten. Wir setzen, zusammen mit den Freunden aus Moritzburg, große Hoffnungen in diesen tollen Hengst.

Ein weiterer Junghengst aus eigener Aufzucht, Peppermint Blue (von Plot Blue, a. d. Nigril v. Caretino; Züchter: ZG Tischer, Lauda) gewann Anfang des Jahres überlegen seinen 50-Tage-Test im niedersächsischen Adelheidsdorf. Auch er konnte bereits erste Siege in Springpferdeprüfungen Klasse A verzeichnen. Wie Davidas wird auch Peppermint Blue im Jahr 2017 wieder in Moritzburg stationiert sein.

Eine große Zahl von Platzierungen in Springen der Klasse S errang im Jahr 2016 unser Luino (von Lancer II, a. d. Quentina v. Quinar), unter seinem Reiter Hansi Klein. In der Saarlandmeisterschaft konnte er sich auf Rang Vier platzieren.

Ebenfalls sehr schöne Erfolge in Klasse M und S erreichten Leon (v. Lordano) mit Wolfgang Schmidt, Cornette (v. Cornet Obolensky), ebenfalls mit Wolfgang Schmidt sowie Laxem (v. Lordano, a. d. Polarissima v. Unesco) und die schnelle Bea (v. Benedikt a. d. Lesley v. LeGrand) mit Uli Schmidt.

Sehr erfolgreich waren auch unsere Nachwuchspferde Cajan (v. Condender) mit Lesley Novarra sowie Petter Patter (v. Phlox a. d. Quentina), Acornet (v. Ascari a. d. Cornette), Cino (v. Cellestial a. d. Quentina) sowie Levino (v. Levisonn a. d. Dinara v. Da Marco), mit zahlreichen Siegen und Platzierungen in Springpferdeprüfungen A bis M, unter Hansi Klein.

Einen besonderen Erfolg errang Pialotta (v. Phlox a. d. Chile v. Corofino): Mit Uli Schmidt wurde Pialotta Landeschampionesse der fünfjährigen Springpferde im rheinlandpfälzischen Standenbühl.

Ebenfalls sehr erfolgreich unterwegs, bis M** war unsere Palma (v. Waitaki u.d. Perlchen v. Becket) mit ihrer "Herzensreiterin" Ricarda Vollmers!

Wir freuen uns mit den Reiterinnen und Reitern und dem gesamten Team des Gestütes Welvert über diese schönen Erfolge!

01.01.2017 - Dressurlehrgang für Trakehner

Vorankündigung: Dressurlehrgang für Trakehner und Halb-Trakehner Pferde mit Rüdiger Nixdorf am 18. und 19. Februar 2017!

Weitere Details in Kürze!

Sonstiges

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Das Gestüt Welvert übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen das Gestüt Welvert, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Gestüt Welvert liegen, übernimmt das Gestüt Welvert keinerlei Haftungsverpflichtung und zwar auch dann nicht, wenn dem Gestüt Welvert nachgewiesen werden kann, dass das Gestüt Welvert von den Inhalten Kenntnis hätte haben können. Das Gestüt Welvert erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat das Gestüt Welvert keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich das Gestüt Welvert hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Gestüt Welvert eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Das Gestüt Welvert ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Gestüt Welvert.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutzerklärung

Archiv

Folgen Sie dem Link zu unserem separaten Artikel-Archiv aus den Jahren 2008 bis 2016.